Wo bekommt man Hilfe

Sollten Sie sich nicht sicher sein ob bei ihrem Kind eine  LRS oder Lese-Recht-Schreibschwäche vorliegt
habe ich hier ein paar Internetseiten wo Sie sich vorher erkundigen können und Hilfe bekommen.

Hier können Sie erstmal in Ruhe für sich einen Vorab-Test machen
ob wirklich Anzeichen für eine LRS vorliegen.
http://www.lrs-portal.net/

Und diese Adresse ist eine Beratungsstelle: http://www.lrs-online.de/index.php/home1

Jetzt noch ein Tipp von mir persönlich,sollte eine LRS oder Lese-Recht-Schreibschwäche vorliegen bringt es
nichts wenn ihr Kind bloß nochmal die Klasse wiederholt.Solche Kinder brauchen bei diesem Lernproblem
eine geeignete Schule und das sind sogenannte LRS-Stützpunkt Schulen.
Ihre Kinder gehen weiterhin auf eine ganz normale Schule nur werden Sie in Klassen unterrichtet wo die Lehrer dafür ausgebildet sind und glauben Sie mir Sie tun das Richtige für ihr Kind.
Sie werden merken wie ihr Kind mit dem Problem lernt umzugehen.

 

 

Verschiedene Ratgeber

Hallo,

Ratgeber zu dem Thema gibt es viele und ich will Ihnen nur eine kleine Auswahl zeigen.
Jedes Kind ist anders und jede Familie  muss für sich selbst den Weg finden wie es mit den Lernproblemen umgeht.
Ich kann nur sagen,seit ich diese Ratgeber gelesen habe kann ich mein Kind besser verstehen und weiß auch wie ich mit ihr umgehen muss wenn mal wieder nichts klappt.Auch das Familienleben hat sich dadurch wieder entspannt und man kann die Dinge viel besser angehen.

Hier meine Ratgeber:

Sie können sich diese Ratgeber gerne downloaden.